Mit Medienbildung die Welt retten?! Medienpädagogik in einer Kultur der Digitalität [39. Forum der Kommunikationskultur]

Wann:
24. November 2022 – 25. November 2022 ganztägig
2022-11-24T00:00:00+01:00
2022-11-26T00:00:00+01:00
Wo:
Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam (18./19.) & Online (24.)

Am 18. & 19.11. in Potsdam und am 24.11. online.

„Krieg und Frieden, Krankheit und Gesundheit, Armut und Reichtum, Homogenität und Diversity, Exklusion und Inklusion, nicht zuletzt Klimawandel und Klimaschutz: Wie unser Alltag so sind alle großen gesellschaftspolitischen Fragen und Aufgaben eng mit Digitalität verwoben. Ob TikTok, Google, Meta oder auch Telegram: Plattformen, soziale Medien und Apps sind zugleich in ökonomische und politische Kontexte eingebunden, die teils schwer zu durchschauen sind. Zugleich offerieren digitale Medien vielfältige kulturelle und kommunikative Möglichkeiten. Diese können vielschichtige Transformationen unterstützen.

Wie kann Medienbildung zu einem besseren Leben beitragen und elementare soziale oder ökologische Transformationsprozesse begleiten? Hier gilt es, an die medial durchwirkten Lebenswelten und Kulturen anzuknüpfen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind zu befähigen, den Veränderungen der Gesellschaft, unseres Handelns und Denkens kompetent zu begegnen und Medien kreativ und kritisch zu nutzen.“

Programm und Anmeldung ab September